Jessica Kühn's Löst das Problem der globalen Überfischung genügend Resonanz PDF

By Jessica Kühn

ISBN-10: 3668067317

ISBN-13: 9783668067318

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, word: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Einführung in die Umweltsoziologie, Sprache: Deutsch, summary: Welche Zukunft haben die Meere? Durch sogenannte Überfischung wurden die weltweiten Fischbestände um bis zu eighty Prozent dezimiert.

Die vorliegende Arbeit soll erneut auf die gegenwärtige Problematik aufmerksam machen und daraus folgernd die Frage beantworten, ob und inwiefern auf das Overfishing und dessen verheerende Auswirkungen reagiert wird. Dazu wird die Überfischung der Weltmeere zu Beginn der Arbeit ausführlich behandelt. Da die Komplexität der Systemtheorie ein fundiertes theoretisches Gerüst für die examine der Maßnahmen gegen die bestehenden Probleme im Bereich der Überfischung der Weltmeere bildet, soll diese anschließend kurz erläutert werden.

Im Anschluss daran wird der mit der Theorie und ökologischen Gefährdungen in Verbindung stehende Resonanzbegriff Luhmanns thematisiert. Dieser soll im Zusammenhang mit der Bewertung der Reaktionen auf das challenge der Überfischung eine zentrale Rolle spielen. Auf Grundlage näherer Ausführungen dazu soll die Arbeit mit der Beantwortung der anfangs gestellten Frage abschließen: Löst die Problematik ausreichend Resonanz aus und inwiefern wird eine nachhaltige Fischereipolitik angestrebt?

Show description

New PDF release: Jugendkriminalität in Deutschland und ihre Entstehungsgründe

By Nils Mössner

ISBN-10: 3668339120

ISBN-13: 9783668339125

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, be aware: 1,00, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen; Köln, Sprache: Deutsch, summary: „Jugendliche Bande soll 81-Jährigen zu Tode gefoltert haben“, mit Schlagzeilen wie dieser werden wir tag täglich durch die Medien auf schonungslose Weise konfrontiert. In Anbetracht dieser everlasting aufheizenden Berichterstattung ist es nachvollziehbar, dass die Angst und das Unverständnis in der Gesellschaft wächst. Doch sind diese Befürchtungen auch berechtigt?

Hinzu kommt, dass es oftmals lediglich die grausamsten Schlagzeilen sind, die sich in den Gedächtnissen der Menschen einbrennen; die Entstehungsgründe und das wirkliche Ausmaß der Jugendkriminalität sind ihnen jedoch größtenteils unbekannt. Dies führt häufig dazu, dass die Jugendlichen durch die Gesellschaft vorverurteilt und als „unerzogen“ oder „ungebildet“ abgestempelt werden. Auch scheint es, als würden Jugendliche Jahr für Jahr brutalere Straftaten begehen. Aber ist dem wirklich so? Ist es tatsächlich so leicht kriminelles Verhalten unter Jugendlichen zu erklären, oder reichen die Entstehungsgründe der Jugendkriminalität doch weiter als gedacht?

Diese Ausarbeitung wird sich mit den oben genannten Fragestellungen beschäftigen und versuchen diese zu bestätigen beziehungsweise zu wiederlegen.

Der erste Teil dieser Arbeit befasst sich mit der Frage, ob die Zahl der kriminellen Jugendlichen in den letzten Jahren wirklich so eklatant gestiegen ist oder ob dies nur das weitläufige Empfinden der meisten Bürger ist? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen werden die kriminalistischen Daten der vergangenen 15 Jahre ausgewerteten und anhand eines Schaubildes visualisiert.

Anschließend wird auf die Frage des Warums eingegangen. Die Entstehungsgründe und Einflussfaktoren, die das kriminelle Verhalten unter Jugendlichen begünstigen werden hier mittels kriminalistischer, aber auch soziologischer Fachliteratur skizziert.

Zuletzt werden im Rahmen des Fazits die gesammelten Feststellungen zu oben genannten Fragestellungen zusammengetragen, ausgewertet und zu einem (teils nicht) abschließenden Resümee gebracht.

Show description

Hans-Joachim Werner's Moral und Erziehung in der pluralistischen Gesellschaft PDF

By Hans-Joachim Werner

ISBN-10: 3534265289

ISBN-13: 9783534265282

Dass es mit der ethical in unserer Gesellschaft nicht zum Besten stehe, kann guy allenthalben hören. Bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass der Grund hierfür jedoch nicht die oft beklagte Anspruchshaltung, fehlende Leistungsbereitschaft oder sittliche Verwahrlosung der ›jungen new release‹ ist. Vielmehr wird deutlich, dass die Fehlentwicklungen in der Struktur der pluralistisch geprägten Gesellschaft begründet sind. Besondere Probleme für die sozialen Beziehungen der Menschen untereinander entstehen nämlich insbesondere dann, wenn im Bereich von ethical und Sittlichkeit die Vielzahl von Verhaltensmöglichkeiten nicht mehr durch allgemein anerkannte Vorgaben gebunden ist. Hans-Joachim Werner arbeitet die Rücksichtnahme auf sich selbst sowie auf die soziale und natürliche Mitwelt als ethisch-moralische Leitvorstellungen einer pluralistischen Gesellschaft heraus und entwickelt konkrete pädagogische Ziele. Sein Hauptaugenmerk gilt dabei der Erziehungswirklichkeit an Schulen, vor allem der Persönlichkeit des Lehrers sowie in den letzten Jahrzehnten erprobten Konzepten der Moralerziehung.

Show description

Download PDF by Lea Schütze: Zwischen Klausurstress und Kinderplanung: Eine Grounded

By Lea Schütze

ISBN-10: 3656377782

ISBN-13: 9783656377788

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, word: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Diplomarbeit, Sprache: Deutsch, summary: Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Geschlechterverhältnis in studentischen Paarbeziehungen. Es wird davon ausgegangen, dass insbesondere in studentischen Milieus im Rahmen eines Gleichberechtigungsdiskurses vergeschlechtlichte Ungleichheit insbesondere in der alltäglichen Lebensführung, in den Lebensentwürfen wie auch im Selbstverständnis der Paare im akademischen Milieu weniger anzutreffen ist als in anderen Beziehungskonstellationen. Im Anschluss an die theoretische Auseinandersetzung mit Geschlechtertheorien, dem paarsoziologischen Forschungsstand und Milieukonzepten, die diese Frage streifen, wird in einer qualitativen Erhebung anhand von selbst geführten Paarinterviews eine Grounded concept erstellt, die im Ergebnis ein komplexes Abbild der soziologisch reichhaltigen, vielseitigen und teils widersprüchlichen Ergebnisse aus der Empirie darstellt.

Show description

Download PDF by Sebastian Steidle: Der "Labeling Approach" am Beispiel Cannabiskonsum (German

By Sebastian Steidle

ISBN-10: 3668005648

ISBN-13: 9783668005648

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, word: 1,3, Universität Augsburg, Veranstaltung: Interpretatives Paradigma, Sprache: Deutsch, summary: Im ersten Teil der Arbeit wird der "Labeling strategy" von Howard S. Becker vorgestellt. Es wird aufgezeigt, inwieweit abweichendes Verhalten ein soziales Konstrukt ist.

Im zweiten Teil wird dies am Beispiel des Cannabiskonsums erläutert. Kiffen wird hierbei als kulturelle Praktik verstanden, die erst sozial erlernt werden muss und welche als deviant markiert wird.

Eine Arbeit die für Kriminologen wie auch für Kiffer interessant ist.

Show description

Maike Rönnau-Böse,Klaus Fröhlich-Gildhoff's Resilienz und Resilienzförderung über die Lebensspanne PDF

By Maike Rönnau-Böse,Klaus Fröhlich-Gildhoff

ISBN-10: 3170260561

ISBN-13: 9783170260566

Das Thema Resilienz und die Förderung von Schutzfaktoren hat in den Human- und Gesundheitswissenschaften in den letzten Jahren - verbunden mit dem Paradigmenwechsel von der Defizit- zur Ressourcenorientierung bzw. von der Pathogenese zur Salutogenese - eine zunehmende Bedeutung gewonnen. Resilienz und Resilienzförderung bezieht sich dabei nicht nur auf bestimmte Altersbereiche, sondern ist ein Querschnittsthema über die gesamte Lebensspanne hinweg. In diesem Buch wird das Resilienzkonzept deshalb konkret auf unterschiedliche Entwicklungsphasen bezogen: Die Bedeutung von Resilienz und entsprechende Fördermöglichkeiten werden für die frühe und spätere Kindheit, die Adoleszenz sowie das Erwachsenen- und hohe regulate dargestellt. Studierende und Praktiker erhalten theoretische und praktische Hinweise, wie in den unterschiedlichen Lebenphasen Resilienzförderung gestaltet werden kann. Zusätzlich werden neue Felder, wie z.B. resilienzfokussierte Psychotherapie, vorgestellt.

Show description

Klaus Hurrelmann,Ullrich Bauer,Matthias Grundmann,Sabine's Handbuch Sozialisationsforschung (Beltz Handbuch) (German PDF

By Klaus Hurrelmann,Ullrich Bauer,Matthias Grundmann,Sabine Walper

ISBN-10: 3407831838

ISBN-13: 9783407831835

Das »Handbuch Sozialisationsforschung« behandelt die zentralen Theorien, Methoden und Ergebnisse der Sozialisationsforschung. Die inzwischen eight. Auflage vermittelt einen geschlossenen Überblick und ist mit knapp tausend Seiten ein Nachschlagewerk, das auch die jüngsten Forschungszweige und Ansätze berücksichtigt.

Die Sozialisationsforschung ist ein grundlegender Bestandteil im Studium der Erziehungswissenschaften, der Sozialwissenschaften und der Psychologie. Als ausgewiesene Fachleute berichten die AutorInnen über zentrale Instanzen der Sozialisation (u. a. Familie, Kindergarten, friends, Schule, Betrieb, Hochschule, Massenmedien) und wesentliche Dimensionen der menschlichen Entwicklung (kognitive, sprachliche, emotionale und politische Sozialisation sowie Selbstkonzeptentwicklung).

Show description

Get Soziale Stadt - Politique de la Ville - Politische Logiken: PDF

By Florian Daniel Weber

ISBN-10: 3658002948

ISBN-13: 9783658002947

In Frankreich und Deutschland werden in den 1970er bzw. 1990er Jahren mit der politique de l. a. ville und der Sozialen Stadt quartiersbezogene Förderprogramme etabliert. In beiden Ländern werden vielfach Quartiere gefördert, die als solche mit hohem „Migrantenanteil“ beschrieben werden. Während in der Sozialen Stadt Migranten zu einer zentralen Zielgruppe geworden sind, werden sie in der politique de los angeles ville auf nationaler Ebene nicht explizit erfasst – geschuldet dem französischen perfect der égalité, der Gleichbehandlung aller. Es scheint damit deutliche Unterschiede zu geben, wie „kulturelle Differenzierungen“ – aktuell bedeutsame Gesellschaftsdifferenzierungen nach Kategorien wie Staatsangehörigkeit und „Ethnie“ – „problematisiert“ werden. Ein Vergleich der Stadtpolitiken zeigt allerdings, dass sich vor allem auf lokaler Ebene transnational übereinstimmende politische Logiken nachzeichnen lassen, die sich in verschiedenen Handlungsstrategien widerspiegeln und wirkmächtig werden.​

Show description

Gewerkschaften und Globalisierung. Ein internationaler by Christina Martin PDF

By Christina Martin

ISBN-10: 3656766401

ISBN-13: 9783656766407

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, word: 2,3, Universität Trier, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit betrachtet die Rolle der Gewerkschaften in einer zunehmend globalisierten Welt. Dabei wird ein Ländervergleich angestellt zwischen Deutschland Großbritannien sowie auch China und Japan. Die Bedeutung der Gewerkschaften wird hinterfragt angesichts der zunehmende Bedeutung von Selbstorganisation durch die neuen Medien.
Im Rahmen des Seminars „Der Wandel des sozialen Konflikts und der Protestkultur in Europa“ wurde die noch immer bestehende Bedeutung der Gewerkschaften im Rahmen der organization von politischen Streiks in Europa verdeutlicht. Jedoch wurde auch die zunehmende Bedeutung von Selbstorganisation durch die neuen Medien betrachtet. Medial wird ein immer unpopuläreres Bild der Gewerkschaften transportiert, schwindende Mitgliederzahlen und Machtverlust angesichts transnationaler Konzerne zeichnen wenig optimistische Zukunftsaussichten. Diese Hausarbeit hat das Ziel einen kurzen Überblick zu geben, wie Gewerkschaften im internationalen Vergleich aufgestellt sind. Dabei soll vor allem auch ein Blick außerhalb des westlichen Kulturkreises gewagt werden, der im Großteil der bestehenden Literatur – insbesondere der bestehenden Ländervergleiche - zu diesem Thema vernachlässigt wird. Hierzu betrachten wir die europäischen Länder Deutschland und Großbritannien, sowie Japan und China. Dies ermöglicht weiteren Aufschluss über die Frage nach dem Entwicklungspotenzial der Gewerkschaften weltweit und soll dazu dienen weitere Anforderungen an die Gewerkschaften durch die Globalisierung zu erkennen.

Show description